|

Ein Theater feiert sich selbst – zu Recht

Oktober  2015 / 10 Kommentare deaktiviert für Ein Theater feiert sich selbst – zu Recht

Ich erinnere mich noch gut an meine erste Begegnung mit dem Theater am Alsergrund im Jahr 2005. Es war kalt, es war regnerisch und beim Aussteigen aus dem Auto bin ich in ein Hundstrümmerl gestiegen. Aber, als ich dann in das Kellertheater hinuntergestiegen bin, hab ich mich sofort pudelwohl gefühlt. Und an diesem Zustand hat sich bis heute nix verändert. Und jetzt ist dieser einmalige Ort 20 Jahre jung. Sensationell. Da gratulier ich uneingeschränkt.